Entwarnung für webZunder Nutzer

Von |2017-11-18T23:04:05+02:00April 14th, 2014|webZunder Neuigkeiten|

Seit mehreren Tagen berichten internationale Medien von dem sogenannten "Heartbleed-Bug". Das BSI stuft diese Sicherheitslücke als kritisch ein und diverse Dienste haben ihre Nutzer schon dazu aufgerufen, ihre Passwörter zu ändern. Vor allem Dienste, die auf verschlüsselte Verbindungen zurückgreifen. Dazu zählen unter anderem auch Facebook, Twitter und auch Google. Was genau ist der "Heartbleed-Bug"? Bei [...]