„Liebst Du Deinen Job?“

Das ist die entscheidende Frage von Alexander Nast von Passionly Curious. In seinem Video auf dem Dresdner Stadtfest fragt er wie motiviert die Menschen montags zur Arbeit gehen. Das Ergebnis ist leider wenig überraschend. Es ist kein Geheimnis: bis zu 80% von uns sind relativ wenig motiviert bei der Arbeit.

Alex möchte mit seinem Crowdfunding Projekt „SuperJob“ daran etwas ändern. Spielerisch – aber dennoch mit wissenschaftlichem Hintergrund – kann in Zukunft jeder besser herausfinden, welche Dinge einen selbst (de)motivieren und dazu auch gleich den passenden Job finden.

Wir haben Alex gefragt, warum das Projekt auch für kleine und mittelständische Unternehmen interessant und wichtig ist. Seine Antwort:

Für kleine und mittelständische Unternehmen ist SuperJob interessant, da sie sich dadurch von den Großen abheben können. Mit unserer Methode analysieren wir was Mitarbeiter motiviert, ihren Job jeden Tag wieder besonders gut zu machen. Das kommunizieren wir in ansprechenden Stellenbeschreibungen. Darüber fühlen sich die richtigen Kandidaten angezogen und Unternehmen bekommen bessere Bewerber. Zudem fließt der freie Job auch in unserer Spiel ein und so bekommen Sie auch darüber passgenaue Bewerbungen für ihre offene Stelle.

Interessant: Während der Aktion erhalten Sie die perfekt formulierte Stellenbeschreibung zum Vorzugspreis – d.h. zwei zum Preis von einer. Viel Zeit bleibt nicht mehr – die Kampagne läuft noch bis 31.08.2016 bei Startnext.

Nicht nur aus Transparenzgründen möchten wir darauf hinweisen, dass wir von webZunder mit Alexander von Passionly Curious zum Thema „Social Media Recruiting“ zusammenarbeiten. Interessant für Sie? Sprechen Sie uns darauf an – entweder direkt oder im September auf der dmexco in Köln.

Social Media (webZunder) + Recruiting (Passionly Curious) = Social Media Recruiting.
Dazu demnächst mehr.