2

Hashtags sind die SEO-Schlagworte der sozialen Medien. 97 Prozent der auf Twitter aktiven Unternehmen nutzen Hashtags. Und obwohl nicht alle sozialen Netzwerke diese Schlagworte unterstützen, sind sie ein unerlässliches Werkzeug. Die Anzahl der verwendeten Hashtags beeinflusst außerdem die Aufmerksamkeit, die Ihre Nachricht im Netz bekommt – zuweilen auch negativ. Wir haben die wichtigsten Erkenntnisse zum Thema Hashtags zusammengefasst.

Welche sozialen Netzwerke unterstützen Hashtags?

Nicht auf allen Social Media-Plattformen sind Hashtags möglich und sinnvoll. Die meisten Netzwerke arbeiten zwar in ihren Suchfunktionen mit Schlagwörtern und anderen Markierungen (Tags), aber nur wenige arbeiten mit dem echten Hashtag mit vorangestelltem “#”.

Für kleine und mittelständische Unternehmen ist es unserer Meinung nach ausreichend, sich einigen wenigen sozialen Netzwerken anzuschließen. Basierend auf Erkenntnissen des Blogs „Small Business Trends“ – nachzulesen im Artikel „20 Popular Social Media Sites Right Now“ – fokussieren wir uns auf zehn Netzwerke, die Sie als Unternehmen und auch als Einzelperson definitiv in Erwägung ziehen sollten. Zuvor gilt es zwei Sachen zu klären:

Welche Plattformen arbeiten mit Hashtags?

Welche Social Media-Plattformen arbeiten mit Hashtags?

Wie oft fügen Nutzer ihren Nachrichten Hashtags hinzu?

Wie oft fügen Nutzer ihren Nachrichten Hashtags hinzu?

Wie viele Hashtags sind sinnvoll und nützlich?

In welchen Netzwerken Hashtags verwendet werden können, wissen wir nun. Was es noch zu klären gilt ist die Anzahl. Eine Untersuchung von Buddy Media (jetzt Salesforce) liefert beeindruckende Zahlen:

Twitter Hashtags Info_DE

Quelle: Inhalt von Buddy Media, jetzt Salesforce; Bild von dieser Website: http://louisem.com/72927/how-to-use-hashtags-guide-2.

Einträge auf Twitter werden also am besten mit zwei Hashtags versehen. Andere Netzwerke, andere Sitten – für jede Plattform existieren eigene erfolgversprechende Strategien.

Instagram:

Facebook:

Google+:

Pinterest:

YouTube (neu!):

  • Videos mit mehr als 15 Hashtags werden ignoriert.
  • Die Hashtag-Funktion auf YouTube ist recht neu. Wir konnten noch relevanten Daten dazu finden. Sie haben dazu Erkenntnisse? Wir würden uns freuen, wenn Sie diese in der Kommentarfunktion mit uns teilen.

Populäre Hashtags finden und eigene etablieren

Hashtags, die sehr oft verwendet werden, steigen auf Facebook und auch auf Twitter in die „Trending Topics“ ein. Diese Ranglisten variieren je nach Region und basieren auf den Nutzervorlieben.

Mancher Hashtag erscheint nur an bestimmten Tagen in den Trending Topics – das aber wiederum regelmäßig. Die besten Beispiele:

Es ist nicht immer ganz leicht, den richtigen Hashtag zu finden. Auch Google+ und Twitter können Sie nach relevanten Schlagworten suchen. Außerdem gibt es einige nützliche Anwendungen, die sich darauf spezialisiert haben, passende Hashtags zu identifizieren. Suchen Sie beispielsweise nach #SocialMedia, erhalten Sie Vorschläge wie #SMM, #Marketing, #socialmediamarketing oder #socialmediatipps. Die bekannteren Anwendungen greifen häufig auf Dienste wie Hashtagify, Instagram Tags, RiteTag, Tagboard, Trendsmap und andere zurück.

Den perfekten Hashtag für Ihre Nachricht zu finden, kann recht komplex sein. Sobald Sie den optimalen Tag gefunden haben, macht es Ihnen webZunder – unser Werkzeug für Ihr Social Media-Management – einfach, diese einzusetzen. Sehen Sie im Video, wie leicht es ist, mit webZunder ihre Hashtags zu verwalten.

Probieren Sie webZunder noch heute kostenlos aus.